Folgende Ausbildungen stehen Dir zur Verfügung

MOTORFLUG

Privatpilotenlizenz PPL(A)
Klasse SEP (SingleEnginePiston),
Klasse TMG (TouringMotorGlider)
  Nachtsichtflug (NVFR),
Schleppberechtigung

SEGELFLUG

 GPL Klasse I & II
F-Schlepp, Hilfsmotorstart

HUBSCHRAUBERFLUG

Privatpilotenlizenz PPL(H)
Typenberechtigung R22
Nachtsichtflug (NVFR)

FUNKERZEUGNIS

Sprechfunkausbildung für den beweglichen Flugfunkdienst
BFZ deutsch VFR,
EFZ deutsch/englisch VFR,
AFZ deutsch/englisch VFR+IFR

DIE AUSBILDUNG IM FLIEGERCLUB HAT VIELE VORTEILE

Gemeinschaft

Du wirst von Beginn an in eine Gemeinschaft von flugbegeisterten Piloten aufgenommen.

Flexibelität

Der Ablauf Deiner Ausbildung wird flexibel und ohne Zeitdruck gestaltet. Sie wird Dir ausserdem ohne finanzielles Risiko ermöglicht.

Zusammenhalt

Der Luftsportverband Salzburg ist eine Gemeinschaft von Piloten in der die gegenseitige Unterstützung und Förderung an erster Stelle steht. Somit bekommst Du nicht nur eine gute Ausbildung, sondern Du gewinnst auch neue Freunde.

Entwicklunsmöglichkeiten

Nach Abschluss Deiner Ausbildung zum Motorflug- oder Segelflugpiloten stehen Dir weitere fliegerische Entwicklungsmöglichkeiten offen. 

MOTORFLUGAUSBILDUNG

MÖGLICHKEITEN

PPL mit Klassenberechtigung SEP „Single Engine Piston” Nichtgewerbliche Führung von  einmotorigen Kolbenmotorflugzeugen

PPL mit Klassenberechtigung TMG Touring Motor Glider” Nichtgewerbliche Führung von Reisemotorseglern Beide Klassen können gemeinsam oder nacheinander erworben werden!

DAUER

-   ca. 45 Flugstunden mit Fluglehrer 

-   ca. 150 Landungen

THEORIEAUSBILDUNG

Der Theorieunterricht incl. Vorprüfungen umfasst ca. 110 Stunden und wird im Schulungsraum des LSV abgehalten.

-   15 Std Luftrecht und Verfahren

-   7 Std Menschliches Leistungsvermögen

-   10 Std Meteorologie

-   10 Std Aerodynamik Grundlagen

-   12 Std Flugbetriebliche Verfahren & Funkpraxis

-   7 Std Flugleistung und Flugplanung

-   14 Std Allgemeine LFZ-Kenntnisse

-   25 Std Navigation und Radio-Navigation

 

Alle weiteren Informationen zu Deinen Schulflugzeugen findest Du hier

SEGELFLUGAUSBILDUNG

MÖGLICHKEITEN

GPL Klasse I

Führung von ein- und zweisitzigen Segelflugzeugen, einsitzig geflogen

GPL Klasse II

Führung von zweisitzigen Segelflugzeugen, zweisitzig geflogen

Weitere Berechtigungen:

-   F-Schlepp Berechtigung (Flugzeugschlepp)
-   Hilfsmotor Berechtigung
-   Berechtigung für Eigenstarter, Flautenschieber und ähnliches
-   Kunstflug Berechtigung (Segelkunstflug)

DAUER

Praxisausbildung mindestens 6 Ausbildungsstunden und 30 Landungen mit Clubflugzeugen mit bzw. unter Aufsicht eines Fluglehrers.

3 Stunden davon müssen Solo Flüge sein

THEORIEAUSBILDUNG

Theorieunterricht ca. 40 Stunden im Schulungsraum des LSV

- Aerodynamik
- Allgemeine Luftfahrzeugkunde
- Betriebliche Verfahren
- Luftrecht
- Flugleistung und Flugplanung
- Menschliches Leistungsvermögen
- Meteorologie
- Navigation

Alle weiteren Informationen zu Deinen Schulflugzeugen findest Du hier

HUBSCHRAUBERFLUGAUSBILDUNG

MÖGLICHKEITEN

PPL (H) auf Robinson R22

-   Nachtsichtflug

DAUER

- ca. 45 Flugstunden mit Fluglehrer 

- ca. 100 Landungen

Alle weiteren Informationen zu Deinem Schulungshubschrauber findest Du hier

THEORIEAUSBILDUNG

Der Theorieunterricht wird teilweise im Schulungsraum des LSV abgehalten bzw. im Selbststudium durchgeführt und umfasst folgende Gegenstände:

LAW Luftrecht und Verfahren

HPL Menschliches Leistungsvermögen

MET Meteorologie

POF Aerodynamik Grundlagen

OPP Flugbetriebliche Verfahren

FPP Flugleistung und Flugplanung

AGK Allgemeine Kenntnisse (Technik)

NAV Navigation und Radio-Navigation

LSV SALZBURG

Du hast Interesse an unserem Verein oder willst bei uns Deine fliegerische Laufbahn beginnen? Dann schreib uns einfach jetzt gleich eine Nachricht, damit wir Dich bestens informieren können

lsv-salzburg@speed.at

+43 699 11073346

Kendlerstrasse 90
5020 Salzburg

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Dienste die personenbezogene Daten speichern können. Alle Details dazu finden Sie unter: